Richard Gonlag – Titelbild

Sprechen vor dem Mikro

Richard Gonlag Workshop
© Matthias Scheuer

 

Gemeinsam mit der Agentur speaker-search haben wir konkrete Angebote entwickelt:

 

»In jedem Ei ein Dings«
Sprechen für Werbung und Industrie

In diesem zweitägigen Workshop mache ich mit den Grundlagen professionellen Sprechens vor dem Mikrofon vertraut. Das Angebot richtet sich vor allem an Schauspieler und Leute mit entsprechenden Erfahrungen, die beruflich als Sprecher Fuß fassen wollen.
Im Rahmen des Workshops entstehen für jeden Teilnehmer Demoaufnahmen im Tonstudio.

Nächste Termine:

  • Keine neue Daten im Moment

Die Workshops finden statt in der Agentur speaker-search • Mahlower Straße 23-24 • 12049 Berlin.

 

Anmeldung und weitere Informationen: »In jedem Ei ein Dings« 

 

Coaching 

Außerdem gibt es die Möglichkeit, mit mir ein Einzelcoaching zu vereinbaren – mit oder ohne Tonstudio.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

 

Methodik 

Seit Jahren unterrichte ich Schauspiel und Dynamisches Training und gebe Workshops sowie Einzelcoachings für das Sprechen vor dem Mikrofon.

Speziell für die Arbeit mit dem Mikrofon habe ich in der Agentur speaker-search einen kompetenten Partner gefunden.

Die Basis für eine gute, wandlungsfähige, interessante Stimme bleibt für mich – genau wie im Theater – der Körper.
Die Stimme agiert nicht für sich allein. Die Nähe des Mikrofons mag eine intime, vielleicht sogar passive Sprechsituation suggerieren, aber auch hier sind Körpereinsatz und -bewusstsein gefragt. Wie auf der Bühne oder vor der Kamera können wir uns am Mikrofon schauspielerischer Grundlagen bedienen: Atemstütze, Bündelung, Resonanz.
Ähnliche Aufmerksamkeit verlangt der zu sprechende Text. Wir müssen Sinn und Inhalt stimmlich transportieren und ihm eine Richtung geben, ansonsten wirkt die Aufnahme leer, aufgesetzt oder unnatürlich und erreicht niemanden.

Nur im Zusammenwirken dieser Aspekte kann natürliches Sprecher erreicht werden – glaubwürdig, überzeugend und ehrlich.

Der Workshop sowie das Einzelcoaching widmen sich diesen Gesichtspunkten an Hand individuell zugeschnittener Übungen. Ziel ist der Einklang von Stimme, Körper und Text.

 

Projekte

Foto-Session III

mit Jaap de Jonge in Wünsdorf bei Zossen

Workshop e-Casting

Zweitägiges Training für Schauspieler

WILHELM*INA

Theater im Zug • Die neue Inszenierung von »Das Letzte Kleinod«

Foto-Session II

mit Jaap de Jonge in der Panzerkaserne Bernau

»wa/m/s-g«

Performance für zwei Schauspieler

Performing Arts Festival

Protokoll B • »Richtung Dschörmannie« Theaterreihe im PAF 2017

Sprechen vor dem Mikro

Workshops und Einzelcoaching

Protokoll B

Protokoll B • Eine Theaterplattform

Met Film School

Meine Verbindung zur Met Film School Berlin

Foto-Session

mit Jaap de Jonge in der Neuen Hakeburg

Am Boden

Stück nach Maxim Gorki • Abschluss-Inszenierung an der Schauspielschule Die Etage

Enthymesis

Theatermonolog zum 100. Geburtstag von Arno Schmidt